wB-Jugend

Wb_jugend_mannschaftsfoto

1. Reihe v. l.: Lena Schreglmann (Torhüter), Sophia Bothe (Nr. 9)

2. Reihe v. l.: Jasmin Engelhart (Nr. 12), Maria Thiem (Nr. 7), Franziska Regner (Nr. 8)

3. Reihe v. l.: Chiara Schirmer (Nr. 4), Emma Krampert (Nr. 2)

4. Reihe v. l.: Katharina Eichenmüller (Trainerin), Miriam Bernt (Nr. 99), Mia Lord (Nr. 13), Elisabeth Liebig (Nr. 3)

In diesem Jahr ist alles anders – auch beim Handball.

Coronabedingt musste die letzte Saison abgebrochen werden und die Mannschaften mussten eine „Handball-Zwangspause“ einlegen.

Doch dies hat nun endlich ein Ende und auch die weibliche B-Jugend begann wieder mit dem Training und startet in die neue Saison 2020/21.

 

Auch dieses Jahr ist es ein dezimierter Kader mit nur 10 Mädels. Die ehemalige weibliche C-Jugend ist geschlossen in die B-Jugend gewechselt, was bedeutet, dass insgesamt drei Spielerinnen eigentlich noch eine Jahrgangstufe niedriger spielen dürften. Zudem hat die Mannschaft gegenüber dem letzten Saisonstart zwei neue Spielerinnen dazugewinnen können.

Die Mädels der weiblichen B-Jugend bereiten sich mit großer Leidenschaft und Einsatzbereitschaft auf die kommende Saison vor und freuen sich, endlich wieder Handball spielen zu können.

 

Ich wünsche allen eine schöne und verletzungsfreie Saison.

 

Katharina Eichenmüller